Pixabay: Gerd Altmann

Tischgespräche

Anni by Lena

Tischgespräche ...

... sind eine einmalige Tischgemeinschaft von sechs Menschen aus verschiedenen Kulturen, mit unterschiedlichen Biographien in unterschiedlichen Lebensphasen.
 

Die Idee:

  • 1 nett gedeckter Tisch in gemütlicher Atmosphäre
  • 6 Gäste mit unterschiedlichen Biographien, mit unterschiedlichen Lebensentwürfen in unterschiedlichen Lebensphasen und verschiedenen Kulturen begegnen sich 1x für ca. 90 Minuten an diesem Tisch, um bei einem gemeinsamen Essen - ohne Moderation - miteinander ins Gespräch zu kommen.
  • Vertraulichkeit wird verabredet.
  • Es handelt sich um eine nicht öffentliche Veranstaltung!


Was kommt von Gemeindeseite:

  • 1 gemütlicher Raum
  • 1 gedeckter Tisch für 6 Personen
  • Möglichkeit, zum Aufwärmen des Essens
  • 4 Tischgäste


Wir kümmern uns um:

  • 2 Tischgäste, die nach Deutschland geflüchtet sind
  • 1 Essen, bestehend aus einem einfachen vegetarischen Gericht, z.B. einem Curry, und einer Nachspeise
  • Tischdeko (Tischdecke, ...) ggf. auch Geschirr, wenn es nicht von Gemeindeseite gestellt werden kann (s.o).
  • Briefing der Gäste im Rahmen eines Vorgesprächs und noch einmal unmittelbar vor dem Essen
  • Begleitung am Tag der Veranstaltung, z.B. Tisch decken, aufräumen, Einführung der Gäste in den Abend, ...
  • Einladungskarten, Plakate etc. stellen wir Ihnen auf Wunsch zur Verfügung.


Ablauf

  • Anfrage ans Ev. Flüchtlingsnetzwerk
  • Terminabsprache zwischen Gemeinde und Ev. Flüchtlingsnetzwerk (s.u.)
  • 1x Absprachen für die Details (s.o.) zwischen Kirchengemeinde und Ev. Flüchtlingsnetzwerk
  • Auswahl der Gäste, Einladung (KG) und Briefing (Flü-NW)
  • Durchführung der Veranstaltung


Kontakt

Johannes Meyer
E-Mail: johannes.meyer@evlka.de
Mobil: 0173 634 2413

Rebekka Hinze
E-Mail: rebekka.hinze@evlka.de
Mobil: 01523 1908 304